Nachrichten

Auswahl
Foto: SPD Baccum
 

Hoffmann und Jäger sind Träger des Baccumer Bürgerpreises

Reinhold Hoffmann und Herbert Jäger sind die Träger des Baccumer Bürgerpreises 2018. Die beiden Sozialdemokraten, die sich seit vielen Jahren im Ortsteil und darüber hinaus politisch und auf anderen Ebenen ehrenamtlich engagieren, erhielten die Auszeichnung am 1. März 2018 im Saal Hense beim traditionellen „Baccumer Jahrestreff“.
mehr...

 
Foto: de_ridder
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt niedersächsischen Kabinettsbeschluss zum Kommunalen Investitionsprogramm II

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt die nun vorangebrachte Umsetzung des Kommunalen Investitionsprogramms II (KIP II) durch die Niedersächsische Landesregierung. Das Kooperationsprogramm zwischen Bund und Ländern soll die Kommunen bei der Sanierung von Schulen unterstützen und damit substanziell die Schulinfrastruktur im Land sowie auch in strukturschwachen Regionen stärken. Der Landkreis Grafschaft Bentheim würde nach Kabinettsbeschluss rund 1,15 Millionen Euro erhalten, der Landkreis Emsland rund 2,42 Millionen Euro. mehr...

 
Foto: Dr. Daniela De Ridder
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder lädt zum Girls’ Day 2018 nach Berlin ein

Am Donnerstag, den 26. April, findet in diesem Jahr der Girls’ Day statt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder bietet die Gelegenheit, den parlamentarischen Alltag einer Abgeordneten in der SPD-Bundestagsfraktion kennenzulernen. Schülerinnen im Alter von 14 bis 18 Jahren erhalten im Rahmen des Mädchen-Zukunftstags (in Niedersachsen „Zukunftstag“) die Gelegenheit, einen Einblick in Berufe zu erlangen, in denen Frauen bislang unterrepräsentiert sind. Interessierte junge Frauen und Mädchen können sich jetzt dafür bewerben. mehr...

 
Foto: Dr. Daniela De Ridder
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder erarbeitet Strategie mit SPD-Ortsvereinen

Zu einem Strategietreffen lud die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder die SPD-Ortsvereine aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland nach Wietmarschen ein. Neben der Debatte zur aktuellen politischen Lage in Berlin standen vor allem auch Fragen der regionalen Strukturentwicklung im Mittelpunkt des Treffens. Für die zukunftsfähige Gestaltung der Region bedarf es einer engen Zusammenarbeit von Bund, Land und Kommunen. mehr...

 
Foto: SPD
 

Arbeitsgemeinschaft der Senioren 60 Plus im Ortsverein Meppen empfiehlt Zustimmung

Im Vorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft der Senioren im Ortsverein Meppen ist das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU/CSU intensiv besprochen und diskutiert worden. Einstimmige Meinung dazu ist, dass die SPD-Verhandler Verbesserungen erreichten, die für alle Bürgerinnen und Bürger wirksam werden. mehr...

 
Foto: SPD Baccum
 

Koalitionsvertrag trägt eine deutliche sozialdemokratische Handschrift - SPD erhält wichtige Ministerien.

Seit wenigen Tagen liegt uns der zwischen SPD und CDU / CSU ausgehandelte über 170- seitige Koalitionsvertrag vor.
In seiner letzten Sitzung des Vorstandes bewerteten die Mitglieder der Baccumer SPD den Inhalt des ausgehandelten Koalitionsvertrags überwiegend als positiv und gut für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes. Der Koalitionsvertrag trage eine deutliche sozialdemokratische Handschrift. Darüber hinaus erhält die SPD wichtige Ministerien. mehr...

 
Foto: Dr. Daniela De Ridder
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder blickt zuversichtlich auf neuen Koalitionsvertrag und Mitgliedervotum

Nach einem Verhandlungsmarathon haben sich die Unterhändler von SPD und Union nunmehr auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder bewertet das Vertragswerk positiv und blickt zuversichtlich auf das anstehende Mitgliedervotum der SPD. Den in der Vorabfassung 177 Seiten starken Vertrag betrachtet die SPD-Bundestagsabgeordnete als sinnvollen Kompromiss, in dem auch klare sozialdemokratische Aspekte herausstechen. Ziel der Vereinbarung sei die Stärkung des Gemeinwesens und die Verantwortlichkeit für eine verbesserte internationale Zusammenarbeit. mehr...

 
Foto: SPD Brögbern
 

Wolfgang Talle von den Mitgliedern einstimmig zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt - SPD Baccum gratuliert den Freunden des SPD Ortsverein Brögbern

Auf der Mitliederversammlung des SPD-Ortsverein Brögbern wurden die Vorstand-mitglieder einstimmig in ihr Amt gewählt. So bleibt Wolfgang Talle weiterhin 1. Vorsitzender, seine Stellvertreter sind weiterhin Ortrud Bögel und Heiner Krämer. Hermann-Otto Wiegmann als Kassierer, Martina Arman als Schriftführerin sowie Günter Herrmann, Thomas Jürgens, Niklas Krämer, Therese Gawronski und Lena Talle vervollständigen den Vorstand als Beisitzer. mehr...

 
Foto: Dr. Daniela De Ridder
 

Dr. Daniela De Ridder begrüßt Förderung des Christophorus-Werkes in Lingen und des SoVD in Meppen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert im Rahmen des Projektes „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ das Christophorus-Werk in Lingen mit rund 96.000 Euro (95.899 Euro) sowie den Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD) in Meppen mit rund 105.000 Euro (104.866,25 Euro) für den Zeitraum von 2018 bis 2020. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder gratuliert den Verantwortlichen im Christophorus-Werk in Lingen und dem SoVD in Meppen herzlich zur erfolgreichen Bewerbung um die Fördermittel. mehr...

 
Foto: de_ridder
 

Bilanz zum Sonderparteitag der SPD

Berlin/Bonn. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zieht eine differenzierte Bilanz nach dem Sonderparteitag der SPD in Bonn. Der Sonderparteitag befasste sich mit der Frage, ob die SPD in Koalitionsverhandlungen mit der Union treten soll oder nicht. Nach intensiver Debatte der 600 Delegierten und den Mitgliedern des Parteivorstands votierten schließlich 362 für Verhandlungen, 279 waren dagegen. Nach der „No-Groko-Kampagne“ gegen die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen war ein eindeutiges Ergebnis nicht absehbar. mehr...