Nachrichten

Auswahl
B.jpg
 

Verhindert der Steinkauz ein neues Baugebiet in Baccum?

Quelle Lingener Tagespost vom 26.07.2012
Lingen-Baccum.
Die Wellen im Lingener Ortsteil Baccum-Ramsel schlagen zurzeit hoch. Der Grund: Das Ausweisen eines rund 1,2 Hektar großen neuen Baugebietes, auf dem etwa 15 Grundstücke Platz finden sollen, dauert den Bauwilligen zu lange – „viel zu lange“, wie Ortsbürgermeister Heiner Schomaker (CDU) jetzt auf Anfrage unserer Zeitung erklärte. mehr...

 
Steinkauz2
 

Angelegenheit Steinkauz in Baccum entwickelt sich zum Schildbürgerstreich 1. Klasse! - Vorlage von Gutachten- Kartierung an die Fraktionen vorerst verweigert.

In einer Presseerklärung der SPD zum Thema bauliche Entwicklung in Baccum heißt es u. a. Die Verwaltung der Stadt Lingen muss dringend und intensiver als bisher nach tragfähigen Lösungen suchen.
In Baccum werden Planungen zur weiteren Entwicklung von Bauland gestoppt oder verzögert. Diese Tatsache führt in der Bevölkerung inzwischen zu großer Unzufriedenheit. Die SPD Ortsratsfraktion ist hierüber massiv verärgert mehr...

 
Dsc 2304 21 Cnmi Thumb
 

Stephan Weil mit 98,95 Prozent auf Platz 1 gewählt - SPD Niedersachsen verabschiedet Landesliste

Niedersachsens SPD-Landeschef Stephan Weil ist am letzten Samstag auf der LandesvertreterInnenversammlung der niedersächsischen SPD auf Platz 1 der Landesliste zur Landtagswahl 2013 gewählt worden. 98,95 Prozent der Delegierten stimmten für Weil. Auch die weiteren 87 Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Landtagswahl wurden gewählt: mehr...

 
Schwanholz
 

Schwanholz folgt Duin: SPD benennt Osnabrücker Bundestagsabgeordneten als Mitglied des Wirtschaftsausschusses

Der Osnabrücker Bundestagsabgeordnete Dr. Martin Schwanholz (SPD) wird ab sofort dem Ausschuss für Wirtschaft und Technologie im Deutschen Bundestag angehören. Damit folgt Schwanholz auf Garrelt Duin, der als Minister für Wirtschaft und Energie in das Kabinett von Hannelore Kraft in Nordrhein-Westfalen berufen wurde.
mehr...

 
B.jpg
 

Uneins beim Thema Tierhaltung und Biogas in Baccum

Quelle: Lingener Tagespost
Baccum. Brauchen wir große Ställe für die Tierhaltung und große Biogasanlagen? Diese Fragen waren Gegenstand einer Veranstaltung der SPD in Baccum, wo Dr. Wilhelm Priesmeier, MdB und agrarpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Arnold Krämer, Leiter Bezirksstelle Emsland Landwirtschaftskammer Niedersachsen, und Eckehard Niemann, Vertreter der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, diese Thematik mehr...

 
P1050672
 

Ansiedlung und Bau gewerblicher Intensivtierhaltungsanlagen muss stärker gesteuert werden.

Dieses forderte der "Agrarpolitische Sprecher der SPD Bundestagsfraktion Dr. med vet. Wilhelm Priesmeier auf einer SPD Veranstaltung im Emsländischen Baccum. Bei aller unterschiedlicher Beurteilung pro oder contra Massentierhaltung gab es in dem hochkarätig besetzten Podium auch übereinstimmende Meinungen. mehr...

 
Bendick 150x225
 

Elternvertreter und SPD-Fraktion über Inklusion im Dialog

Erste Gesprächsrunde der SPD-Stadtratfraktion mit dem Elternbeirat des Christophoruswerks
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Lingen nahm die Wanderausstellung „Tandem – Partnerschaften für Inklusion“ im Foyer des St. Bonifatius-Krankenhaus Lingen zum Anlass, um mit den anwesenden Vertretern des Elternbeirats der Tagesbildungsstätte des Christophoruswerkes Lingen das Gespräch zu führen. An dem Gespräch nahmen neben den Fraktionsmitgliedern auch SPD-Ortsräte und SPD-Vorstandsmitglieder teil. Durch die Ausstellung führte Frau Ulrike Focks aus der Verwaltung des Lingner Krankenhauses. mehr...