Nachrichten

Auswahl
Foto: Lingener Tagespost Wilfried Roggendorf
 

Jäger folgt im Lingener Stadtrat auf Baisakow - Glückwünsche für Dieter Krone


Herbert Jäger übernimmt das Mandat von Natalie Baisakow, die am 11. September 2016 für die SPD in den Lingener Stadtrat gewählt worden war. In der jüngsten Sitzung des Rates wurde der Sozialdemokrat per Handschlag von Oberbürgermeister Dieter Krone als Ratsherr verpflichtet. Der Baccumer war bereits zwischen 2006 und 2016 Mitglied im Stadtrat. mehr...

 
Foto: SPD
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zur stellvertretenden Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses gewählt

In dieser Woche wurde die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zur stellvertretenden Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses gewählt. Nach der Wahl durch die SPD-Bundestagsfraktion und Bestätigung im Auswärtigen Ausschuss nimmt De Ridder ihre Arbeit in neuer Funktion auf. Bereits in den vergangenen Wochen sprach die Schüttorfer Abgeordnete im Plenum zum drohenden Handelskrieg zwischen der Europäischen Union (EU) und den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), zur Verlängerung des Bundeswehrmandats Resolute Support in Afghanistan sowie zur humanitären Situation der Rohingya in Myanmar. mehr...

 
Foto: OB Dieter Krone
 

Oberbürgermeister Dieter Krone: VERLÄSSLICH - KOMPETENT - UND MITTENDRIN

Am 22. April 2018 stellt sich Oberbürgermeister Dieter Krone erneut zur Wahl.
In den vergangenen Jahren hat Herr Krone zusammen mit Rat und Verwaltung sehr viel für unsere Stadt- und Ortsteile erreicht.
Die Finanzen sind gut aufgestellt und die Verschuldung wurde deutlich abgebaut. Das ist eine der besten Voraussetzungen, auch weiterhin eine innovative Förderung der Wirtschaft voranzutreiben und erfolgreich zu gestalten. Nicht zuletzt auch deshalb wird dieser erfolgreiche Oberbürgermeister mehr...

 
Foto: SPD Baccum
 

Hoffmann und Jäger sind Träger des Baccumer Bürgerpreises

Reinhold Hoffmann und Herbert Jäger sind die Träger des Baccumer Bürgerpreises 2018. Die beiden Sozialdemokraten, die sich seit vielen Jahren im Ortsteil und darüber hinaus politisch und auf anderen Ebenen ehrenamtlich engagieren, erhielten die Auszeichnung am 1. März 2018 im Saal Hense beim traditionellen „Baccumer Jahrestreff“.
mehr...

 
Foto: de_ridder
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt niedersächsischen Kabinettsbeschluss zum Kommunalen Investitionsprogramm II

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt die nun vorangebrachte Umsetzung des Kommunalen Investitionsprogramms II (KIP II) durch die Niedersächsische Landesregierung. Das Kooperationsprogramm zwischen Bund und Ländern soll die Kommunen bei der Sanierung von Schulen unterstützen und damit substanziell die Schulinfrastruktur im Land sowie auch in strukturschwachen Regionen stärken. Der Landkreis Grafschaft Bentheim würde nach Kabinettsbeschluss rund 1,15 Millionen Euro erhalten, der Landkreis Emsland rund 2,42 Millionen Euro. mehr...

 
Foto: Dr. Daniela De Ridder
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder lädt zum Girls’ Day 2018 nach Berlin ein

Am Donnerstag, den 26. April, findet in diesem Jahr der Girls’ Day statt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder bietet die Gelegenheit, den parlamentarischen Alltag einer Abgeordneten in der SPD-Bundestagsfraktion kennenzulernen. Schülerinnen im Alter von 14 bis 18 Jahren erhalten im Rahmen des Mädchen-Zukunftstags (in Niedersachsen „Zukunftstag“) die Gelegenheit, einen Einblick in Berufe zu erlangen, in denen Frauen bislang unterrepräsentiert sind. Interessierte junge Frauen und Mädchen können sich jetzt dafür bewerben. mehr...

 
Foto: Dr. Daniela De Ridder
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder erarbeitet Strategie mit SPD-Ortsvereinen

Zu einem Strategietreffen lud die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder die SPD-Ortsvereine aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland nach Wietmarschen ein. Neben der Debatte zur aktuellen politischen Lage in Berlin standen vor allem auch Fragen der regionalen Strukturentwicklung im Mittelpunkt des Treffens. Für die zukunftsfähige Gestaltung der Region bedarf es einer engen Zusammenarbeit von Bund, Land und Kommunen. mehr...

 
Foto: SPD
 

Arbeitsgemeinschaft der Senioren 60 Plus im Ortsverein Meppen empfiehlt Zustimmung

Im Vorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft der Senioren im Ortsverein Meppen ist das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU/CSU intensiv besprochen und diskutiert worden. Einstimmige Meinung dazu ist, dass die SPD-Verhandler Verbesserungen erreichten, die für alle Bürgerinnen und Bürger wirksam werden. mehr...

 
Foto: SPD Baccum
 

Koalitionsvertrag trägt eine deutliche sozialdemokratische Handschrift - SPD erhält wichtige Ministerien.

Seit wenigen Tagen liegt uns der zwischen SPD und CDU / CSU ausgehandelte über 170- seitige Koalitionsvertrag vor.
In seiner letzten Sitzung des Vorstandes bewerteten die Mitglieder der Baccumer SPD den Inhalt des ausgehandelten Koalitionsvertrags überwiegend als positiv und gut für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes. Der Koalitionsvertrag trage eine deutliche sozialdemokratische Handschrift. Darüber hinaus erhält die SPD wichtige Ministerien. mehr...

 
Foto: Dr. Daniela De Ridder
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder blickt zuversichtlich auf neuen Koalitionsvertrag und Mitgliedervotum

Nach einem Verhandlungsmarathon haben sich die Unterhändler von SPD und Union nunmehr auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder bewertet das Vertragswerk positiv und blickt zuversichtlich auf das anstehende Mitgliedervotum der SPD. Den in der Vorabfassung 177 Seiten starken Vertrag betrachtet die SPD-Bundestagsabgeordnete als sinnvollen Kompromiss, in dem auch klare sozialdemokratische Aspekte herausstechen. Ziel der Vereinbarung sei die Stärkung des Gemeinwesens und die Verantwortlichkeit für eine verbesserte internationale Zusammenarbeit. mehr...